Skip to Content Skip to Navigation

Tutorial: Benutzer deaktivieren

Administratoren können Benutzer auf einem Viking Konto deaktivieren. Dies kann bspw. nötig werden, wenn ein Benutzer aus einer Organisation ausscheidet und man ihm die Möglichkeit entziehen will, über sein Konto bei Viking weiterhin Bestellungen zu tätigen, nicht aber die Übersicht über seine bisher getätigten Bestellungen verlieren möchte. Im Folgenden erläutern wir Ihnen, wie Sie Benutzer deaktivieren können.

Schritt 1

Melden Sie sich auf Ihrem Viking Konto als Adminsitrator an.

  • Öffnen sie das Dropdown-Menü unter „Mein Konto“ (1).
  • Klicken Sie auf den Menüpunkt „Benutzer“ (2).

Schritt 2

  • Sie gelangen jetzt zu einer Übersicht aller bereits von Ihnen angelegten Benutzer (1).
  • Um einen bestimmten Nutzer zu deaktivieren, klicken Sie bitte auf dessen Benutzernamen (2).

Schritt 3

Sie gelangen jetzt auf eine Übersichtsseite mit allen Informationen zu dem Benutzer, der deaktiviert werden soll.

  • Klicken Sie bitte auf „Benutzer deaktivieren“ (roter Link), um den Benutzer zu deaktivieren(1).

Schritt 4

Es öffnet sich ein Fenster mit der Bitte um Bestätigung Ihres Wunsches, den Nutzer zu deaktivieren.

  • Klicken Sie bitte auf „Deaktivieren“, um den Benutzer zu deaktivieren(1).

Schritt 5

Sie gelangen jetzt zurück auf die Übersichtsseite zu Ihrem deaktivierten Benutzer.

  • Sie erkennen am Eintrag „Der Benutzer wurde deaktiviert“, dass Ihre Bearbeitung erfolgreich war (1).
  • Sie können Benutzer schnell und einfach reaktivieren, indem Sie auf einem deaktivierten Benutzer die Funktion „Benutzer aktivieren“ klicken (2).

Die Deaktivierung Ihres Benutzers ist hiermit abgeschlossen und Sie können Ihr Viking Konto weiter administrieren oder Ihren Einkauf starten.

Weitere Informationen zu unseren Features

Hilfe & Feedback

Kundenservice

Für Hilfe bei Themen wie Ihrem Konto, Ihrer Bestellung oder Lieferung. Oder rufen Sie folgende Nummer an: 06026 97 345 345

Live Chat ›

Montag bis Freitag von
09:00 – 17:00 Uhr

Geben Sie uns Feedback

Teilen Sie Ihre Erfahrungen! Wir würden gerne Ihre Meinung hören.